Berufs- u. Studienorientierung in der IGS Sassenburg

BO-Konzept der IGS Sassenburg

 

Hallo, guten Tag!

 

Berufliche Orientierung (BO) - (früher: BuStO): 

 

Ziel der Beruflichen Orientierung (BO) ist es, alle Schülerinnen und Schüler zu befähigen, den Über­gang von der Schule in die Arbeitswelt oder in ein Studium möglichst eigenverantwortlich zu gestal­ten. Dafür vermittelt unsere Schule die notwendigen Kompetenzen, damit dieser Übergang möglichst erfolgreich und problemlos klappt.

 

Allerdings entscheidet hierbei jeder eigenverantwortlich mit seiner Einstellung über Erfolg oder Misserfolg, da wir als Schule, in Kooperation mit vielen Partnern, nur beraten, unterstützen und Wege aufzeigen können. Denn, um den geeigneten Beruf oder das geeignete Studium für sich zu finden, muss jeder für sich einige Dinge erarbeiten:

 

- seine Stärken, Fähigkeiten und Interessen kennen.

 

- diese mit den Anforderungen des Berufes oder Studienganges abgleichen.

 

- Informationsquellen kennen und nutzen können.

 

- sich rechtzeitig für seinen beruflichen oder (hoch-)schulischen Weg nach der Schulzeit an der IGS Sassenburg entscheiden.

 

- und sich dann qualifiziert dafür bewerben.

 

Damit das klappt, ist es natürlich auch wichtig praktische Erfahrungen zu sammeln. Unsere Schule bietet dafür neben mehreren Praktika und dem Kompetenzfeststellungsverfahren auch Praxistage und Teilnahme an freiwilligen Angeboten (z.B. dem Zukunftstag, WPK Jahrgang 7 „Schülerfirma“) an. 

 

Berufliche Orientierung ist kein eigenes Unterrichtsfach, sondern findet neben dem AWT-Unterricht auch in allen Unterrichtsfächern statt. BO ist Aufgabe der gesamten Schule!

 

Da unsere IGS an der Stelle einer HRS heranwuchs, ist Berufliche Orientierung auch nicht grundsätzlich neu, sondern aus einem erprobten (BuStO-) Konzept entstanden, das für die Anforderungen der IGS Sekundarstufe I umgestellt und insbesondere natürlich im Bereich der jetzt erforderlichen Studienorientierung in der Sekundarstufe II nachhaltig ergänzt und immer wieder aktualisiert wurde und wird.

 

Das heißt aber auch, dass es ein kontinuierlicher Entwicklungsprozess ist, um möglichst immer besser und schülerorientierter zu arbeiten. Deshalb können sich auch jeder Zeit Daten und Informationen auf dieser Website ändern...

 

 

 

 

 

Frank Gaubinger

 

BO-Beauftragter und

 

Fachleiter AWT/Informatik

 

(23.08.2019)